Materials Scooter Deck Bar Fork Wheel Clamp Headset Bearing Grip Pegs Griptape Brake Compression system Achsen Was passt zu was? Regeln zur Scooter Wahl

Griptape

Allgemeines Scooter Griptape

Das Griptape hat eine raue Oberfläche ähnlich wie Schleifpapier, die man auf das Deck aufklebt, um dadurch besseren Halt auf dem Scooter, und daher die Kontrolle über den Scooter behalten zu können. Auch hier gibt es die meisten Griptape Firmen aus dem Reich der Skateboard-Industrie, diese haben einfach am meisten Erfahrung und können auf langjährige Entwicklung zurückgreifen. Das Griptape hat meist eine kleine Körnung und ist dadurch nicht extrem rau, sondern eher feiner,  gehalten um die Füße während der Fahrt oder Tricks besser auf dem Deck ausrichten zu können. Am Scooter kann auch ein raueres Griptape verwendet werden, weil die Bar beim Halten des Scooters hilft. Die Grundregel lautet je rauer das Griptape umso größer auch die Abnutzung der Schuhsohle. Auch hier hat die Scooter-Industrie entdeckt, dass es für die speziellen Anforderungen des Scooter-Fahrens einen Bedarf an Griptapes gibt. Hier ragt besonders die Firma Hella-Griptape aus den USA heraus, hier wurde eine völlig neuartige und sehr haltbare Oberfläche entwickelt, die sich ganz nach den Bedürfnissen der Scooter Fahrer orientiert.

Zuschneiden

Manche Griptapes sind schon vorgeschnitten, um an die Form bestimmter Decks anzupassen. Weil sie aber nur für bestimmte Decks zugeschnitten sind, passen sie nicht auf jedes Deck. Das erkennt Ihr daran wenn die Griptapes im Shop unter einem bestimmten Namen oder für ein bestimmtes Deck angeboten werden. In unserem Shop findet Ihr eben auch Griptapes aus der Skateboard Industrie, diese sind natürlich breiter und länger als Sie für den Scooter benötigt werden, daher kann man wenn man clever zuschneidet bis zu drei Stücke aus einem Blatt ausschneiden. Zum Angebot: Grip Tape beim SK Shop.

Einbau

Als erstes muss das Deck von allen Resten des alten Griptapes perfekt sauber sein. Am besten geht das mit Alkohol, Spiritus oder Essigwasser. Falls Schmutz oder Klebereste auf dem Deck drauf bleiben löst sich das Griptape dort sicher wieder ab und Ihr müsst das ganze wiederholen. Wir empfehlen vom Deck das hintere Wheel die Achse und die Brake abzumontieren, das macht es einfacher das Griptape aufzuziehen. Wenn Ihr Griptape Blätter die zu groß sind gekauft habt, legt das Griptape mit der rauen Fläche nach unten auf einen Tisch und legt dann das Deck auf das Griptape drauf und zeichnet mit dünnem Bleistift die Kontur des Decks nach. Entweder Ihr nutzt nun ein Schneidemesser oder eine Schere um die Form auszuschneiden. Vorsicht: bei Nutzung einer Schere müsst Ihr wissen das diese stumpf wird, daher nehmt nicht die teuerste Schere eurer Eltern dazu……. Dann schneidet innen an der Linie entlang, das Griptape muss ca. 1-2 mm innerhalb der vorgegebenen Deck Fläche sein, sonst löst es sich zu schnell wieder ab, da die Kanten aufgestoßen werden und Dreck und Wasser drunter kommen kann. Wenn das Deck also schön sauber und richtig zugeschnitten ist, die Folie vom Griptape abziehen und langsam und gleichmäßig von hinten nach vorne auf das Deck aufdrücken um Luftbläschen zu verhindern. Nehmt euch Zeit dafür, denn ein sauber aufgebrachtes Griptape sieht besser aus und hält länger und vor allem erfüllt es den Zweck deutlich besser.

Tipp von den PROS: Falls du öfters Griptape für ein gleiches Deck zuschneiden musst, wäre es von Vorteil eine Schablone des Decks aus Karton zu schneiden. Das erspart sehr viel Zeit beim zuschneiden des Griptapes.

Sale auf Scooter-Kickboard.de
Hilfe & Informationen über Scooter
Scooter-Kickboard auf Facebook
Scooter-Kickboard Google+
Scooter-Kickboard Instagram
Scooter-Kickboard Blog
Scooter-Kickboard auf Youtube
Video