Materials Scooter Deck Bar Fork Wheel Clamp Headset Bearing Grip Pegs Griptape Brake Compression system Achsen Was passt zu was? Regeln zur Scooter Wahl

Wheels Stunt Scooter

Informationen Scooter Rollen

Ein Wheel besteht aus zwei Teilen: Der Lauffläche aus PU (Polyurethane) und dem Core (Kern/Felge). Beide sind durch einen starken Kleber miteinander verbunden, die Aushärtung zwischen dem Klebers und dem PU findet in einem großen Wärmeschrank statt, diese werden dort regelrecht gebacken. In der Vergangenheit wurde der Kern nur aus Plastik gemacht, doch seit 2007 ersetzt man diesen fast überall mit Aluminiumcores. Die Kunststoffcores werden heute nur noch aus Kostengründen in Einsteiger Scooter verbaut. Obwohl der ALU Core etwas schwerer ist als der aus Kunststoff, lohnt es sich, da der ALU Core ein Vielfaches an Mehr-Belastung aushält und aufgrund des etwas höheren Gewichtes auch schneller läuft. Hier findet Ihr alle unsere Wheels im Onlineshop.
 

Größe

Stunt Scooter Wheels Lexikon
 

1 : 100 mm
2 : 110 mm

Bei Wheels gibt es zwei Hauptgrößen: 100mm und 110mm Durchmesser.
100mm Wheels sind leichter und in der Regel auch ein wenig günstiger als 110mm Wheels. Durch den kleineren Durchmesser laufen 100mm Wheels meistens aber auch ein bisschen langsamer. 110mm Wheels sind durch ihre Größe ein bisschen schwerer, was sie aber auch wiederrum schneller macht. Weil der PU bei diesen Wheels dicker ist, lassen sie sich länger fahren. Durch den kleinen Größenunterschied steht man mit 110mm Wheels auch höher, was die meisten Rider als sehr angenehm empfinden. Die meisten Fahrer die einmal 110er Wheels gefahren sind werden nie wieder auf 100 mm gehen.
Aber Vorsicht, nicht alle Forks und Decks nehmen 110mm wheels auf, hauptsächlich Einsteiger Scooter haben nicht die Voraussetzungen für 110 wheels. In der Zukunft wird es vermutlich auch noch 125mm Wheels geben, doch wie lange das noch dauern wird, weiß niemand so genau.
 

Cores

Es gibt mittlerweile zwei verschiedene Core Typen auf dem Markt die sich durchgesetzt haben, die Fullcore ( volle Felge ) und die Spoked Core ( Speichen Felge ), der gravierende Unterschied ist das die spoked Core deutlich weniger wiegt als die Fullcore, aber so wird gesagt ein bisschen weniger stabil ist, wir können das so aber nicht bestätigen
 

Gewicht

Da die Wheels an den Endpunkten des Scooters positioniert sind, beeinflussen sie die Balance des Scooters sehr. Mit einem leichten Backwheel wird sich ein Deck z.B. viel besser spinnen lassen mit einem schweren Backwheel hingegen ist das Deck in der Luft stabiler und besser zu kontrollieren. Es kommt also immer auf euren Style an wie fast immer in unserem Sport.
 

Härtegrad

Der Härtegrad eines Wheels wird mit einer Zahl von 0-100 und dem Buchstaben "A" angegeben. Je höher die Zahl vor dem Buchstaben ist, desto härter ist das PU des Wheels. Scooterwheels befinden sich normalerweise Bereich zwischen 85A und 88A.
Ein hartes Wheel läuft in der Regel schneller, hat weniger Reibung und Abnutzung und bekommt weniger schnell PU Splitter. Ein weiches Wheel läuft weicher und angenehmer, und hat mehr Grip auf dem Boden.
Heutzutage muss man allerdings vorsichtig sein, da die Geschwindigkeit sehr von der Qualität des PU's abhängt. Eine Rolle mit einem hochwertigen 72A PU läuft beispielsweise schneller als ein 88A Wheel mit schlechtem PU.

 

Qualität

Wheels aus irgendeiner chinesischen Produktion sind noch lange nicht auf demselben Level, wie Wheels, die in Europa  oder den USA gefertigt werden. Leider werden nur die wenigsten Wheels außerhalb von China gefertigt. Die Produktion in den westlichen Ländern geht aber auch immer mit einem hohen Preise einher, wie zum Beispiel die Marke Proto, diese wird in den USA gefertigt und gilt als eine der besten Wheel Marken weltweit.
Man muss aber auch fairerweise sagen, dass es einige Firmen gibt die das mittlerweile gut kombinieren können, Produktion in China, verträglicher Preis und solide Qualität, hervor sticht da zum Beispiel Anaquda.

Sale auf Scooter-Kickboard.de
Hilfe & Informationen über Scooter
Scooter-Kickboard auf Facebook
Scooter-Kickboard mit WhatsApp
Scooter-Kickboard auf Twitter
Scooter-Kickboard Google+
Scooter-Kickboard Instagram
Scooter-Kickboard Blog
Scooter-Kickboard auf Youtube
Video