kostenloser Versand Telefon Support
IPhone App
freestyle spots

Gutscheine
SICHER EINKAUFEN



billsafe

Wartung eines Stunt-Scooters als Sportgerät

Alle Stunt- ( Freestyle ) Scooter benötigen regelmäßige Wartung!
Es macht keinen Unterschied, ob dein Scooter ein Massenprodukt für dreißig Euro oder ein speziell für dich angefertigtes Einzelstück aus besten Materialien für mehrere hundert Euro ist. Dein Scooter benötigt Wartung von der Stunde an, in der du ihn gekauft hast!
Es ist wichtig, dass die Fahrer einen gewissen technischen Verstand haben, sich im Internet schlau machen, oder zumindest Freunde haben, die über handwerkliche Fähigkeiten verfügen, um deinen Scooter regelmäßig zu überprüfen, zu warten und gegebenenfalls zu reparieren. Ansonsten können, bei nicht sachgemäßerund regelmäßiger Wartung, Mängel auftreten. Außerdem stellen z.B. lose Teile oder Schrauben ein Sicherheitsrisiko dar.
Deshalb gelten für Deinen Sport einige Grundregeln im Umgang mit deinem Stunt-Scooter.
Merke dir bitte, dass du immer, wenn dein Scooter nass wird, diesen so schnell wie möglich und gründlich trocknest.
Wasser zerstört die Kugellager und Headsets, die Griptapes werden sich ablösen, und sogar die Griffe können sich lockern! Am besten ist, wenn Du Feuchtigkeit oder Nässe komplett meidest.

Wasserschäden an Kugellagern können sogar beim ersten Kontakt mit Wasser schon auftreten, wenn diese nicht sorgfältig eingefettet sind! Das ist oft der Fall bei sehr günstigen Modellen, da diese aus Kostengründen nicht übermäßig mit Fett versorgt sind.
Es kann nicht oft genug betont werden, dass durch die Nutzung in der Nässe, Schäden an deinen Wheels und Kugellagern entstehen können, die bis zum kompletten Blockieren der Lager führen können! Hier ist wiederum kein Materialproblem der Grund, sondern rein die Nutzung in einem fürs „riden“ nicht geeigneten Verhältnis.

Schleifende, trockene und nicht eingefettete Kugellager sind nicht nur sehr uncool aufgrund Ihrer Geräuschentwicklung, sondern auch gefährlich. Die Lager machen dieses reibende Geräusch nur, wenn sie mit Wasser in Kontakt gekommen sind, oder nicht genug eingefettet wurden. Das kann bis zum kompletten Blockieren der Wheel und zum Sturz führen.

Also fette die die Kugellager immer sorgfältig ein und lasse deinen Scooter keinesfalls draußen stehen. Benutze ihn nicht auf nassen Oberflächen!!

Bitte lies dir die untenstehende Liste als Einführung in eine gute Wartung sorgfältig durch.

Verwende keine abgenutzten Inbusschlüssel, Schraubenzieher oder Schraubenschlüssel. Die Werkzeuge, die oftmals mit dem Scooter zusammen ausgeliefert werden, sind nur dafür gedacht, diesen einmal zu montieren. Diese Werkzeuge sind meistens aus minderwertigem Stahl oder anderen qualitativ nicht hochwertigen Materialien hergestellt, um Kosten zu sparen und den Scooter-Preis nicht unnötig in die Höhe zu treiben. Wir raten dringend dazu, einen Satz hochstabile Inbus- und Werkzeug-Schlüssel zu kaufen, falls nicht vorhanden.
• Wenn du Inbusschlüssel benutzt, achte immer darauf, dass diese vollständig und in der richtigen Größe im Schraubenkopf sitzen, bevor du die Schraube festziehst oder lockerst. Achte immer darauf, den Inbus fest in den Schraubenkopf zu drücken, bevor du die Schraube drehst. Alle Inbusschlüssel werden sich mit der Zeit abnutzen, auch sehr teure, besonders dann, wenn sie nicht vorsichtig benutzt werden. Sobald die Ecken eines Inbus auch nur leicht abgerundet aussehen, benutze ihn keinesfalls mehr, sie werden deine Schrauben sonst zerstören!
• Wir empfehlen jedem Kunden, die Schraubverbindungen mit Schraubensicherungslack zu versehen, damit sie sich nicht so schnell lockert. Wenn man keinen Lack benutzt, sollte man daran denken, die Schraubverbindungen öfter nachzuziehen. TIPP: Wenn du die Schrauben mit Gewindesicherungslack versiegelst, bleiben diese, sobald sie einmal richtig festgezogen wurde, fest sitzen. Sobald diese Schraube aber wieder bewegt wird, egal ob gelöst oder weiter festgezogen, wird dieser Schutz unwirksam. Erst wenn wieder erneut Gewindesicherungslack auf das Gewinde aufgetragen wird, ist die Befestigung wieder hergestellt.
• Wir empfehlen Schraubverbindungen, die öfters gelöst werden, wie zum Beispiel die Bolts an der Clamp oder SCS etc. nicht mit Sicherungslack zu versehen, sondern mit einem dafür geeigneten Fett ( Anti-Seize ), damit die Stahl-Schrauben das weiche ALU-Material der Clamp oder SCS nicht beschädigen.
• Alle Headsets und Kugellager benötigen ebenfalls eine regelmäßige Einfettung.
Wenn du bemerkst, dass Kraft oder sogar Gewalt notwendig ist, um irgendeinen Teil deines Scooters fest zu ziehen, ist etwas falsch, z.B. die Schraube sitzt nicht sauber im Gewinde! Suche das Problem und behebe es, bevor du deinen Scooter kaputt machst!

Freestyle-Scooter müssen grundsätzlich sehr viele Erschütterungen aushalten. Da an einem Freestyle-Scooter, anders wie zum Beispiel an einem Mountainbike, keine Bauteile vorhanden sind, die Vibrationen verringern, werden sich Schrauben und Muttern immer wieder von selbst lösen! Wie bereits erwähnt, ein Tropfen Gewinde-Sicherungslack auf allen Gewinde-Teilen deines Scooters, verhindert das.

Manche Bauteile sind besonders anfällig für Erschütterungen, so dass sich Schrauben sogar nach Sicherung mit einem Gewindesicherungslack lösen können. Der davon am stärksten betroffene Bereich ist das Headset und die jeweilige Compression. Dieser Bereich sollte am meisten und in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Sobald Bauteile bereits wackeln, kann es Probleme geben, die sich auf die jeweiligen Parts negativ auswirken können, Bruch der Fork, des Bars oder Defekt im Headset durch Bruch einer Kugel im Kugellagerkranz. Auch hier liegt es in der Regel nicht an der Qualität der verbauten Parts, sondern an der Vernachlässigung der Wartungsintervalle des Fahrers.

Scooter fahren ohne diese Hinweise zu beachten, kann zum Verlust der Freude an unserem Sport führen!
kickboard bar scooter helm grips decks french id white mini micro zubehör wheels micro scooter scooter stuff stunt scooter madd gear scooter clamps stunt scooter parts cam caddie madd gear kickboards micro district
Sale auf Scooter-Kickboard.de
Hilfe & Informationen über Scooter
Scooter-Kickboard auf Facebook
Scooter-Kickboard mit WhatsApp
Scooter-Kickboard auf Twitter
Scooter-Kickboard Google+
Scooter-Kickboard Instagram
Scooter-Kickboard Blog
Scooter-Kickboard auf Youtube
Video